Mit Lasur und Lötkolben in Form gebracht – Babywald-Schild dank bbz in neuem Glanz

May 11 2012
Nachrichten >>

Mit Lasur und Lötkolben brachten Auszubildende des bbz das Schild, das auf den Hemeraner Babywald hinweist, kürzlich wieder auf Vordermann.

Zeitnah zum anstehenden Pflanzfest schliffen die fleißigen Handwerker die Holzplatte fachgerecht ab und trugen eine Dünnschichtlasur auf.
Mit speziellen Lötkolben konnte die Schrift wieder in einen gut lesbaren Zustand versetzt werden. Ein abschließender Anstrich mit Dickschichtlasur schützt die Oberfläche langfristig vor Witterungseinflüssen. Mittlerweile weist das Schild den Besuchern des Babywaldes längst wieder den richtigen Weg.

Die Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis mit Geschäftsstellen in Iserlohn und Lüdenscheid vertritt als Arbeitgeberverband des Handwerks die Interessen ihrer 28 Innungen mit rund 1.500 Innungsfachbetrieben.

Zurück zur Übersicht