Freisprechungsfeier der Baugewerken-Innung Iserlohn

Jul 06 2015
Nachrichten >>

„Frage nicht, was der Arbeitgeber für Dich tun kann, sondern frage Dich, was Du tun kannst, um Deinen Arbeitsplatz dauerhaft zu erhalten." Mit diesem abgewandelten Zitat von John F. Kennedy schloss der Festredner der Freisprechungsfeier der Baugewerken-Innung Iserlohn, Hubertus Laaser, Geschäftsführer des Hoch- und Tiefbauunternehmens Krutmann GmbH & Co. KG aus Menden, im Rahmen einer Feierstunde im „Haus des Handwerks" in Iserlohn seine Festansprache.

Zuvor hatte Obermeister Burkhardt Rohländer im Beisein von Kreishandwerksmeister Christian Will und Ehrenobermeister Hans Heumann rund 50 Gäste sowie sieben neue Maurergesellen und fünf Hochbaufacharbeiter begrüßt.
Rohländer wies angesichts der guten konjunkturellen Lage im Baugewerbe auf den Fachkräftemangel und die für die Jung-Gesellen damit verbundenen guten Berufsaussichten hin. Er forderte die neuen Kollegen auf, neben der fachlichen Qualifikation Mut zur Selbständigkeit, Teamfähigkeit, Selbst- und Fremdwertschätzung sowie Toleranz in ihr Berufsleben einzubringen. Gleichzeitig ermahnte er die Jung-Gesellen, diese fachliche Qualifikation im Zuge eines lebenslangen Lernens und ständiger Fortbildung weiter zu vertiefen. Festredner Laaser schloss sich dieser Aufforderung an, der Erhalt von Arbeitsplätzen sei angesichts der langjährigen Bautradition eine Aufgabe sowohl der Arbeitgeber als auch der Arbeitnehmer.

Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses, Ludwig Lackner, übergab Rohländer anschließend sowohl die Gesellenbriefe als auch die Prüfungszeugnisse. Die Prüfungsbesten wurden von der IKK classic durch Bereichsleiter Carsten Kaminski mit  Präsenten geehrt. Die Veranstaltung wurde durch musikalische Begleitung umrahmt und schloss mit einem gemeinsamen Imbiss und Gedankenaustausch.

Hier die Namen der freigesprochenen Gesellen:
Maurer: Jeremy Wagner (bbz der kreishandwerkerschaft mk e.v., Iserlohn), Jona Brandt (Reinhard Dunker Bauunternehmung GmbH & Co KG, Balve), David Pogorzalski (Krutmann GmbH & Co. KG, Menden), Ysuf Cetinsoy (Karl Ott Bauunternehmung, Hemer), Pierre Müller (Jörg Paulus Bauunternehmung, Hemer), Julian Süshardt (Vonnahme Bauunternehmung GmbH, Iserlohn) und Carsten Beier (Krutmann GmbH & Co. KG, Menden). Hochbaufacharbeiter: Christian Auer (Baugeschäft Krämer GmbH, Iserlohn), Michael Serafin (Martin Utsch, Iserlohn), Gian Luca Lambiase, Nicolo Chiarello, Alexander Krippendorf und Jeremias Winkler (alle Verfuß GmbH Bauunternehmung, Hemer).

Zurück zur Übersicht