Fit gemacht für die Zukunft – bbz freut sich über erfolgreiche Teilnehmer an Maßnahme im Pflege- und Metallbereich

Aug 05 2014
Nachrichten >>

(v.l.) Foto: von links, Monica Bussi (Bildungswerk Sauerland), Baker Jandou, Anna Wall, Mike Kröger, Daniela Freyer, Wolfgang Linke (Leiter BBZ), Arif-Yasin Turkan, Katharina-Anna Glod, Suna Erisier.   Fit gemacht für die Zukunft und gezielt auf den Arbeitsmarkt vorbereitet – Zehn Teilnehmer der Maßnahme „Gezielte Vorbereitung von SGB II – Leistungsempfängern auf die berufliche Qualifizierung im Pflege- und Metallbereich und auf den Erwerb des Hauptschulabschlusses nach Klasse 9“ freuten sich kürzlich im „Haus des Handwerks“ in Iserlohn über ihren Hauptschulabschluss auf dem zweiten Bildungsweg.

Im Auftrag des Jobcenters Märkischer Kreis und in Kooperation mit dem Bildungswerk Sauerland waren die Teilnehmer durch das berufsbildungszentrum der kreishandwerkerschaft märkischer kreis e.v. (bbz) gut sechs Monate lang fit für den Arbeitsmarkt gemacht worden. An drei Tagen in der Woche stand der theoretische Unterricht auf dem Programm, an zwei Tagen in der Woche fand die praktische Unterweisung im Pflege- oder Metallbereich statt.

Zurück zur Übersicht