Edle Oberflächen, glänzende Aussichten - Oberflächenbeschichter des Berufsbildungszentrums freigesprochen

Aug 10 2012
Nachrichten >>

Über edle Oberflächen und glänzende Aussichten konnten sich die Jung-Gesellen des Berufsbildungszentrums der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis (bbz) freuen.

Mit ihrer Abschlussprüfung haben sie nämlich allesamt bereits einen Arbeitsplatz sicher! Die von der Agentur für Arbeit geförderte Umschulung im bbz nahm insgesamt zwei Jahre in Anspruch. Im Rahmen mehrerer sechswöchiger Praktika erhielten die Umschüler Einblicke in das Berufsleben, während die praktischen Fähigkeiten im hiesigen Berufsbildungszentrum vermittelt wurden.

„Sie dürfen jetzt alleine laufen“ bemerkte Ausbilder Bernard Herrnstadt im Rahmen einer kleinen Feierstunde im „Haus des Handwerks“ und dies ist umso bemerkenswerter als das die künftigen Gesellen vorher in Berufen wie Bäcker, Elektriker oder gar im Animateur-Bereich beheimatet waren. Die Hälfte der acht Absolventen hat sich bereits zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung angemeldet.

Hier die Namen der erfolgreichen Jung-Gesellen: Kai Uwe Fischer, Jörg Hasemann, Sammy-Thomas Kaschuba, Ralf Schulte, Ricky Klaus Utermann, José António Alves Rodrigues, Andre Klassen und Volker Schumann.

Zurück zur Übersicht