Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis und Stadtwerke Iserlohn präsentieren E-Smart

Oct 24 2011
Nachrichten >>

Im Rahmen von Faszination Handwerk wurde der eigens umgerüstete Elektro-Smart übergeben.Das war im wahrsten Sinne des Wortes eine spannende Sache – das Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis (BBZ) und die Stadtwerke Iserlohn präsentierten beim Tag der offenen Tür unter dem Motto „Faszination Handwerk“ den gerade fertig gestellten Elektro-Smart.

Im Rahmen des Forschungsprojektes „Mediengestützte Lern- und Kollaborationsdienste für Elektromobilität“ am BBZ hatten Auszubildende unter fachkundiger Anleitung den bisher mit konventionellem Brennstoff angetriebenen Smart mit einem Elektromotor samt zugehörigem Akku ausgestattet. Auch dank Unterstützung der Stadtwerke Iserlohn konnte das neue Gefährt zeitnah in Betrieb genommen werden. Und jetzt werden Erfahrungen gesammelt – Mitarbeiter, die den Smart benutzen, berichten über ihre Erfahrungen mit dem E-Auto auf der offiziellen Internet-Seite. „Wir erhoffen uns wertvolle Erkenntnisse für unser Portal www.e-auto-dienste.de“, so Wolfgang Linke und Markus Schäfer vom Berufsbildungszentrum übereinstimmend.

„Faszination Handwerk“ bot den würdigen Rahmen, um den nach einer Einzelabnahme gerade erst zugelassenen Smart gemeinsam mit Dr. Klaus Weimer von den Stadtwerken Iserlohn und Peter Wüstnienhaus vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Betrieb zu nehmen und der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Zurück zur Übersicht