bbz trauert um Franz-Josef Hohmann

Mar 28 2012
Nachrichten >>

Von einem bedeutenden Mann des heimischen Handwerks müssen wir Abschied nehmen.

Franz-Josef Hohmann

Franz-Josef Hohmann

Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande

ist mit 74 Jahren am Donnerstag, den 22. März 2012, viel zu früh verstorben.


Franz-Josef Hohmann war eine besondere Persönlichkeit. Über 30 Jahre hat er sich ehrenamtlich für das heimische Handwerk engagiert. Ob als Innungsobermeister, stellvertretender Kreishandwerksmeister oder Vorsitzender des Berufsbildungszentrums. Stets nahm er seine Aufgaben mit Leidenschaft und Überzeugung wahr. Allein über 15 Jahre stand er an der Spitze des Berufsbildungszentrums, zu dessen Ehrenvorsitzenden er im Jahre 2007 ernannt wurde.

Franz-Josef Hohmann war ein Mann voller Ideen und Tatendrang. Sein Engagement genoss uneingeschränkte Anerkennung.

Wir verlieren mit ihm einen einzigartigen Menschen und Mitstreiter. Wir sind traurig und werden ihn nicht vergessen.
 

Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis

Hans-Joachim Künzel Thomas F. Bock Dirk H. Jedan
Kreishandwerksmeister Kreishandwerksmeister Hauptgeschäftsführer

Innung für Klempnerei, Sanitär- und Heizungstechnik Iserlohn

Ralf Löschmann   Andreas Fabri
Obermeister Ltd. Geschäftsführer

Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis e.V.

Christian Will Dirk H. Jedan
Vorsitzender Geschäftsführer

  

Zurück zur Übersicht